S7

Für eine verbesserte Reinigung mit Sonic Mopping

Neue Maßstäbe bei der Roboterreinigung dank Schalltechnologie bei der Wischfunktion

Um angetrockneten Schmutz zu entfernen, reicht das Staubsaugen nicht aus. Hier hilft es nur, zu schrubben. Die Schalltechnologie des Roborock S7 schrubbt Böden bis zu 3.000 Mal pro Minute1. Angetrocknete Spuren, die manche Roboter bei der Reinigung häufig nicht entfernen, vom Kaffee bis zu schlammigen Fußspuren und mehr sind für den Roborock S7 kein Problem. Kombiniert mit Roborocks erstem Auto-Lifting-Mopp, ist kraftvolles Moppen mit einem ganz neuen Maß an Komfort möglich. Die Vollgummi-Hauptbürste und eine 2500Pa2-HyperForce™-Saugkraft vervollständigen das Produkt, und sorgen für ein komfortables und effizientes Reinigungserlebnis.

Schall-Mopp-Technologie1

Intelligentes Anheben des Mopps

Ultraschall-Teppicherkennung

Neue Vollgummi-Bürste

Verbesserte Hauptbürste

Roborock S7 Roboter-Staubsauger weiß
Roborock S7 Roboter-Staubsauger schwarz

Einführung von VibraRise™

Mühelos Kraftvoll

  • Moppen mit Schallkraft1

    Die Schall-Vibrationstechnologie revolutioniert das Wischen mit einem Roboter. Der Mopp schrubbt nun effizient über den Boden, anstatt ihn bloß zu streifen. Der Mopp schrubbt bis zu 3.000 Mal pro Minute. Verbunden mit einem elektronischen 300-ml-Wassertank, reinigt er Böden gründlich und effektiv.

  • Bereit sich anzuheben

    Der intelligente Mopp wird angehoben3, wenn der S7 einen Teppich erkennt, so dass du Hartböden moppen und Teppiche saugen kannst. Und das alles in einem Durchgang, ohne Unterbrechung4. Außerdem hebt sich der Wischmopp beim Andocken und nach Beendigung der Arbeit an, so dass du dich von hässlichen Plastikmatten und schmutzigen Schlieren verabschieden kannst.

Zertifizierter Bakterienbekämpfer

Verbanne bei jeder Reinigung mit dem VibraRise™-Mopp Allergene und Bakterien aus deiner Wohnung. Bestätigte Beseitigung von*.

translation missing: de.s7.bacteria_buster.alt1
translation missing: de.s7.bacteria_buster.alt2
Allergenen Beseitigter Prozentsatz Bakterien Beseitigter Prozentsatz
Hausstaubmilben 99,6 % E. Coli >99,9 %
Katzenschuppen 99,7 % Staphylococcus epidermidis >99,9 %
Gräserpollen >99,9 % Bacillus cereus >99,9 %
Hundeschuppen 98,6 %    

*Getestet mit Ultraschall-Wischen mit intensiver Schrubbintensität und Intensiv-Wischmodus auf hartem Untergrund.

Ultraschall-Teppicherkennung

Mit Hilfe von Ultraschall identifiziert der S7 Teppiche mit außergewöhnlicher Genauigkeit. Wie er dein Zuhause reinigen soll, das liegt ganz in deiner Hand. Ob der Roboter erst den Mopp anhebt und nur saugt3,4, sich auf Hartböden konzentriert oder einfach wischt: du entscheidest, was für dein Zuhause am besten ist.

Eine Wischverbotszone direkt auf den Teppich zeichnen, um den Roborock S7 fernzuhalten
Roborock S7 Ultraschall
Roborock S7 identifiziert Teppiche mit außergewöhnlicher Genauigkeit

Verbesserte Hauptbürste

Engerer Bodenkontakt für eine bessere Reinigung

Die verbesserte Hauptbürste schmiegt sich besser an den Boden, um den Schmutz aufzusaugen. Die neue schwebende Hauptbürste des S7 wurde so verbessert, dass sie sich in mehreren Ebenen bewegen kann und so auch auf unebenen Flächen eine bessere Reinigung ermöglicht.

Völlig neue Vollgummi-Bürste

Langanhaltend schmutzabweisend

Das alte Design mit Borsten ist vorbei und wurde durch ein geripptes Vollgummi-Design ersetzt. Es ist langlebiger. Die spiralförmigen Lamellen der Bürste wirbeln besser und die Hauptbürste kann grundsätzlich besser mit Haarverwicklungen umgehen5.

Die neue Vollgummi-Bürste des Roborock S7 verhindert Haarverwicklungen besser

Starke Saugleistung

Ausgestattet mit Roborocks HyperForce™-Saugsystem saugt der S7 mit 2.500 Pa2, um feinen Staub auf Hartböden, Haare auf Teppichen und alles dazwischen aufzunehmen.

Die 2500-Pa-Saugleistung des Roborock S7 erfasst Feinstaub auf Hartböden, Haare aus Teppichen und vieles mehr

Reinigt und reinigt und reinigt

Ein größerer Staubbehälter nimmt dir viel Arbeit ab. Der Staubbehälter mit 470 ml Fassungsvermögen speichert Tag für Tag Staub. Der 300-ml-Wassertank kann bis zu 200 qm6 in einem Durchgang tiefenreinigen. Die Stromversorgung erfolgt über einen 5200-mAh-Li-Ionen-Akku, der mit einer einzigen Ladung bis zu 3 Stunden7 durchhält.

470ml
Staubbehälter
5200mAh
Leistung
300ml
Wassertank
Roborock S7 reinigt bis zu 200 qm mittels 470 ml Staubbehälter, 300 ml Wassertank, 5200mAh Akku
Roborock Auto-Entleerungsstation

Häufig reinigen. Selten entleeren.

WEITERE INFOS >
Roborock S7+

Sonic Mopping. Mop-Lifting. Auto-Entleerung.

WEITERE INFOS >

PreciSense™-LiDAR-Navigation

Automatische Raumerkennung

Scratchsafe™-Räder und -Bürsten

Sensient™-Sensoranordnung

Waschbarer Luftfilter mit E118-Bewertung

Anpassungsfähige Routenalgorithmen

Automatisches Nachladen

Kindersicherung

Status-Kontrollleuchten

 *

Bilder und Videos dienen nur zu Illustrationszwecken und stellen möglicherweise nicht genau das Produkt dar.

1.

Basierend auf internen Tests, die vom Hersteller durchgeführt wurden. Der Begriff bezieht sich auf das integrierte Moppmodul, das zur Erzeugung einer schnellen, hin- und hergehenden Vibration von bis zu 3.000 mal/Min. angetrieben werden kann, d.h. bis zu einer Frequenz von 50 Hz, die im „Schall“-Bereich (20 bis 20.000 Hz) liegt.

2.

Basierend auf internen Tests, die vom Hersteller gemäß den Normen IEC 62885-2:2016 / 5.8 durchgeführt wurden.

3.

Basierend auf internen Tests des Herstellers kann das Moppmodul bis zu 5 mm angehoben werden.

4.

Das automatische Anheben des Wischmopps ist nur geeignet für Kurzflorteppiche, die nicht höher als 4mm sind.

5.

Im Vergleich zu den Vorgängerprodukten von Roborock.

6.

Basierend auf internen Tests, die auf Hartböden mit vollem Wassertank, vollem Akku und geringem Wasserdurchfluss durchgeführt wurden. Die tatsächlichen Ergebnisse können je nach den Raumeigenschaften variieren. Der Bereich ist eine Schätzung, die auf der Annahme basiert, dass 20 % der Fläche von Möbeln bedeckt sind und nicht gewischt werden müssen.

7.

Basierend auf internen Tests, die vom Hersteller im Ruhemodus auf Hartböden mit vollem Akku und ohne angeschlossenes Moppsystem durchgeführt wurden. Die tatsächlichen Ergebnisse können je nach häuslicher Umgebung variieren.

8.

Geprüft von einem unabhängigen Dritten gemäß den Normen EN 1822-1:2009.