News

Oktober 20, 2021

Roborock präsentiert ,,Dyad“, einen Nass- und Trockensauger, für jede Art von Reinigung

Dyad ist der Nass- und Trockensauger, der hartnäckige Flecken entfernt und mit der hinteren durchgehenden Bürste, gründlich entlang von Kanten an Wänden reinigt. Mit DyadPower™, der neuen Technologie von Roborock, saugt, wischt und trocknet er Böden effizient und einfach – dabei nutzt er zwei Motoren und drei Reinigungsrollen für eine maximale Reinigungsleistung.

Hongkong, 20. Oktober 2021: Roborock, ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Produktion von Saugrobotern und kabellosen Staubsaugern spezialisiert hat, stellt sein neustes Produkt vor: der Nass-Trocken-Sauger Dyad. Mit seinem ersten Nass-Trocken-Sauger ist das Unternehmen einen Schritt gegangen, um den Verbrauchern eine All-In-One-Lösung für eine Vielzahl von Reinigungsbedürfnissen zu bieten. ,,Bei Roborock sind wir nicht nur geprägt von unserer grundsätzlichen Leidenschaft für Technologie.

 Wir sind insbesondere angetrieben von unserer Leidenschaft für technologischen Fortschritt und Innovation.“ Daher ist Dyad auch eine Branchenneuheit in seiner Kategorie. Mit der DyadPower™ Technologie, ist Dyad der einzige Nass- und Trockensauger[1], der zwei Motoren hat, die zugleich mehrere Reinigungsrollen antreiben, und zudem eine effektive Reinigung auch entlang an Wänden ermöglicht. So werden Verschmutzungen in einem Zug ganz mühelos beseitigt. Wir haben dieses vielseitig einsetzbare Produkt entwickelt, um mit einem innovativen Reinigungssystem alle Arten von Schmutz zu beseitigen, von nassen Verschmutzungen bis hin zu eingetrocknetem Schmutz“, so Richard Chang, CEO von Roborock.

Anpassungsfähige und wirksame Reinigung mit DyadPower

DyadPower reinigt mit jedem Zug kraftvoll: Zwei Motoren treiben getrennt voneinander drei Reinigungsrollen, eine vorne und zwei hinten, an. Die vorderen und hinteren Reinigungsrollen drehen sich dadurch in jeweils entgegengesetzte Richtungen. Diese auf dem Markt einzigartige Kombination ermöglicht es dem Dyad, sowohl nasse als auch trockene Verschmutzungen in einem Schwung zu beseitigen.[2]

Makellose Reinigung entlang von Kanten: Das Entfernen von Schmutz an Fußleisten ist mit Dyad kein Problem mehr. Mit den zwei hinteren Rollen, die sich über die gesamte Breite des Saugkopfes erstrecken, ist Dyad der Nass-Trocken-Sauger, der gründlich an Wänden entlang reinigt.

Adaptive Reinigung: Dyad erkennt hartnäckige Verschmutzungen und erhöht automatisch den Wasserdurchfluss und die Saugleistung für bessere Reinigungsergebnisse.

Nicht nur zum Staub wegwischen

Saugen, wischen, trocknen: Mit der Kombination aus Wischfunktion und Saugkraft reinigt Dyad Staub und Schmutz und entfernt Flüssigkeiten, so dass der Boden sauber und trocken bleibt. Während das Schmutzwasser in den 620-ml-Schmutzwassertank gesaugt wird, gibt Dyad sauberes Wasser auf den Boden ab, während seine Reinigungsrollen die Verschmutzung aktiv entfernen. So kann verschütteter Kaffee aufgewischt oder gleichzeitig Milch und Müsli aufgenommen werden. Auch Fußabdrücke können mühelos entfernt und die Böden einer Grundreinigung unterzogen werden. 

Der Bodentrocknungsmodus, erhöht die Saugleistung und hinterlässt die Böden nahezu trocken – perfekt, um beispielweise auch nach dem Duschen aufzuwischen. Keine unschönen Fußstapfen mehr, nachdem die Böden frisch gewischt sind.

Völlig mühelos – von der Handhabung über die Reinigung bis hin zur Wartung und mehr

Selbstreinigend auf Knopfdruck: Die Reinigungsrollen reinigen sich automatisch, so dass man sich die Hände nicht schmutzig machen muss. 

Effizient reinigen: Dank seines Multi-Rollen-Systems, das sich in entgegengesetzte Richtungen dreht, gleitet der Dyad problemlos über den Boden. Der wendige Reinigungskopf passt sich seiner Umgebung an und lässt sich leicht um die Möbel herum manövrieren.

Clever und bequem: Das LED-Display zeigt auf einen Blick, in welchen Bereichen des Bodens sich der Schmutz konzentriert. Hier lassen sich auch Reinigungsmodus und Akkulaufzeit ablesen. Ein Sprachalarm informiert, wenn es Zeit ist, den Wassertank aufzufüllen oder den Akku aufzuladen.

Power für die Reinigung großer Flächen: Ein 5000-mAh-Akku mit hoher Kapazität kann bis zu 35 Minuten lang ununterbrochen laufen und dabei bis zu 280 Quadratmeter reinigen.[3]

Roborocks neuer Nass-Trocken-Sauger kann außerdem mit einem Reinigungsmittel, welches von Unilever unter der Marke OMO exklusiv für Roborock entwickelt wurde, genutzt werden. Der Roborck Dyad ist in Deutschland ab dem 11. November 2021, 9 Uhr, – zunächst bei AliExpress – erhältlich. Die UVP des Produktes ist 449 €.

Mehr Informationen zum Produkt gibt es unter der Produktwebsite Roborock Dyad sowie im Produktvideo.

Für weitere Informationen, Interview- oder Bildmaterialanfragen wenden Sie sich bitte an:

Roborock

Lesley Kleine-Beck
PR-Managerin Deutschland
lesley@roborock.com

Über Roborock

Roborock ist auf die Forschung, Entwicklung und Produktion von Smart-Home Robotern spezialisiert. Roborock produziert unter eigenem Namen aber auch für das Unternehmen Xiaomi, einem der größten chinesischen Technologieunternehmen, Staubsaugerroboter. Mit seinen intelligenten Robotern möchte das Unternehmen zu einem komfortableren und entspannteren Lebensstil der Menschen beitragen. Aktuell ist Roborock mit seinen Produkten in 40 Ländern vertreten. Alleine in 28 Ländern Europas verkauft Roborock seine Produkte – darunter Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien. Das Unternehmen hat seine Büros in Peking, Shanghai, Shenzhen und Hong Kong. Mehr Informationen über Roborock unter https://de.roborock.com/.

[1] Zum 20. Oktober 2021 ist Dyad der einzige Nass-/Trockensauger der Welt mit zwei Rollenmotoren und mehreren Rollen.
[2] Basierend auf internen Tests, die vom Hersteller gemäß Abschnitt 5 der IEC-Norm 62885-6 durchgeführt wurden (Nassreinigungstests für harte Böden), entfernt das Mehrwalzensystem trockene Flecken auf harten, flachen Böden effizienter als Einzelwalzensysteme. Zu den getrockneten Testflecken gehören Kaffee-, Ketchup-, Senf- und Sojasoßenflecken.
[3] Basierend auf internen Tests, die vom Hersteller im Auto-Modus und bei einer Geschwindigkeit von 0,5 m/s durchgeführt wurden. Die tatsächlichen Ergebnisse können je nach Wohnumgebung, allgemeiner Sauberkeit, Reinigungsgewohnheiten usw. variieren.