Rabatte bis zu 400 EUR. Zu den Angeboten
Sie können diese Meldungen in den Einstellungen abschalten, unter: "Profil" -> "Über uns" -> "Roborock Produkt- und Service-Updates"

News

s7 pro ultra s8

März 28, 2023

Staubsaugroboter-Test: Saugroboter Modelle 2023 im Vergleich

Staubsauger haben einen langen Weg hinter sich. Sie müssen nicht länger einen unhandlichen Plastikschlauch mit sich herumschleppen, der mit einem klobigen, rollenden Behälter verbunden ist. Sie brauchen sich nicht einmal von der Couch zu erheben. Staubsaugerroboter können Ihnen helfen, Staub, Tierhaare und andere Verschmutzungen in Ihrem Zuhause mit minimalem Aufwand zu beseitigen.

Welcher Saugroboter ist laut Stiftung Warentest der beste?

Haushaltsroboter erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die Stiftung Warentest hat sieben Staubsaugerroboter von führenden Herstellern getestet. Der Testsieger bei dem Stiftung Warentest Saugroboter Test beste ist der Roborock S7 MaxV Ultra. Mit der Note 2,4 wird er als “gut” (höchste Note) bewertet und überzeugt allen Kategorien. 


Der S7 MaxV Ultra bietet fünf Saug- und Leistungsstufen und kann saugen, wischen oder beide Funktionen gleichzeitig nutzen. Noch besser: Das Wischpad nutzt die Schallvibrationstechnologie, die 3.000 Mal pro Minute eine Schrubbbewegung ausführt, um festsitzenden Schmutz zu entfernen, anstatt einfach nur Wasser über Ihre Böden zu schwappen. 


Der kreisförmige Staubsaugerroboter verfügt über einen LiDAR-Scanner und eine eingebaute Kamera für die Navigation in Ihrer Wohnung. Sie kann auch verwendet werden, um Ihr Zuhause im Auge zu behalten, wenn Sie nicht da sind, oder dank des Mikrofons und Lautsprechers, um Ihre Haustiere zu beruhigen. Der Staubsaugroboter nimmt einen logischen Weg durch Ihr Haus, anstatt eine zufällige Route zu fahren, um eine schnelle und effiziente Reinigung zu ermöglichen. Die Wi-Fi-Konnektivität bedeutet, dass das Gerät über eine App gesteuert werden kann.

Stiftung Warentest Testsieger Roborock S7 MaxV Ultra

Staubsaugerroboter Test - Welcher Saugroboter hat die höchste Saugkraft?

Auf dem aktuellen Markt liegt die Saugleistung der besseren Roboter bei 2500 Pa, bis zu etwa 4000 Pa. Bei Roborock S7 liegt die Saugleistung bei 2500 PA, und bei Roborock Q7 bei 2700 PA. Roborock S8 verwendet jedoch die neuesten aktualisierten versiegelten stromlinienförmigen Luftkanal und den stärksten Motor. Seine Saugkraft wurde durch strenge Staubsaugerroboter Tests bestätigt, um mehr als 6000 PA zu erreichen, so hat es mehr als das Doppelte von anderen. 

Damit ist der Roborock S8 mit sogar 6000 PA in der Tat der Saugroboter mit der stärksten Saugleistung im Saugroboter Test und stellt einen großen Schritt in der Technologie dar.

Die Saugkraft ist die wichtigste Faktor für die Leistung eines Saugroboters. Je höher die Saugkraft ist, desto besser ist die Reinigungsleistung des Saugroboters. Ist die Saugleistung eher gering, neigt der Saugroboter eher dazu, kleinere Teile zu verschlucken als der mit hoher Saugleistung. 

Staubsaugerroboter Test - Welcher Saugroboter beseitigt Tier- und Hundehaare?

Staubsaugroboter sind ideal für vielbeschäftigte Tierhalter, die ihr Zuhause frei von Tierhaaren und Hautschuppen halten wollen, aber keine Zeit haben, täglich zu saugen. Die Tierhalter können für diese Staubsaugerroboter über ihr Smartphone Reinigungen planen und sich dann zurücklehnen, während die Reinigungsgeräte die ganze Arbeit erledigen.

Haustierbesitzer haben die besten Staubsaugerroboter verdient. Staubsaugerrobotern der Einstiegsklasse fehlen wichtige Funktionen, die für Haushalte mit Haustieren erforderlich sind, wie hocheffiziente Filter, die Hunde- und Katzenallergene abfangen. Wenn Ihr Haustier zu Unfällen neigt, sollten Sie einen Staubsauger mit Objekterkennung in Erwägung ziehen, der Verschmutzungen durch Haustiere vermeiden kann.

Wenn Sie es sich leisten können, sollten Sie sich für einen Staubsaugerroboter mit einer Reinigungsbasis entscheiden. Im Gegensatz zu älteren Staubsaugerrobotern, die alle paar Tage geleert werden müssen, kann ein Staubsaugerroboter mit einer Reinigungsbasis monatelang arbeiten, bevor er geleert werden muss. 

Wie teuer ist ein guter Saugroboter?

Roborock bietet eine Reihe von erstklassigen Funktionen, die in der Regel nicht in günstigen Staubsaugerrobotern zu finden sind. Mit seinem LiDAR-Sensor (Light Detection and Ranging) kann er zum Beispiel eine editierbare Bodenkarte Ihres Raums erstellen. Das ist normalerweise ein Vorteil von Staubsaugerrobotern im Preisbereich von 400 bis 800 Euro. Das Gleiche gilt für die Fähigkeit, diese Karte in mehrere Räume zu unterteilen und den Staubsauger in jeden dieser Räume zu schicken. Ja, Roborock kostet ein bisschen mehr als die Budget-Saugroboter, aber ein Roborock bringt auch viele Vorteile mit sich. 


Den Roborock Q7 Saugroboter kann man schon zum Preis von 350 Euro kaufen. Und das ist schon ein sehr guter Saugroboter mit 2700 PA Saugkraft und eine Auto-Entleerungsstation. Wenn Sie ein größeres Budget haben und sich den besten Roboter gönnen möchten, den es derzeit auf dem Markt gibt - dann ist Roborock S8 die richtige Wahl für Sie. Der empfohlener Verkaufspreis beträgt 700 Euro. Sie werden zustimmen, dass dies ein sehr guter Preis für ein solches Spitzenprodukt ist. Sehen wir uns einige der besten Optionen an.

Der S8 Staubsauger von Roborock reinigt Teppiche von Tierhaaren und Essensresten

staubsaug roboter S8|The Roborock

Saugroboter Test - Roborock S7 MaxV Ultra

Der Roborock S7 MaxV Ultra ist ein fortschrittlicher, vollständig autonomer Saugroboter mit ausgefeilten Mapping-Funktionen. Diese Kombination aus Saug und Wischroboter leert den Staubbehälter, reinigt das Wischtuch und füllt den integrierten Wassertank auf, so dass der Benutzer nichts weiter zu tun hat, als die glänzenden Früchte seiner Arbeit zu genießen.

Saugroboter Test - Roborock S8

Die wichtigste Änderung bei der S8-Serie ist die Saugleistung. Die Staubsauger der S7-Serie boten jeweils eine Saugleistung von etwa 2.500 Pa, während die S7 MaxV-Serie diese Leistung mit 5.100 Pa mehr als verdoppelte.  Die Staubsauger der S8-Serie verfügen über eine noch höhere Saugleistung - 6.000 Pa und die neue Doppelbürste aus Gummi ist besonders verwindungssteif. Wie frühere Roborock-Modelle verfügen alle S8-Modelle sowohl über eine Saug- als auch eine Wischfunktion. Beim S8 Pro Ultra hebt sich die Bürste während des Wischvorgangs leicht an, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden. Der Pro Ultra verfügt außerdem über eine neue Selbstreinigungsstation mit einer Warmlufttrocknungsfunktion, die Schimmelbildung verhindert, während die Schallwischfunktion mit zwei Vibrationsmodulen statt nur einem verbessert wurde. 

Saugroboter Test - Roborock S7

Dank eines innovativen Wischsystems und der Schallschrubbtechnologie wischt er genauso gut wie er saugt und sorgt so für eine ausgewogene Reinigung, die alle Ihre Böden makellos hinterlässt. In Kombination mit dem Roborock Auto Empty Dock, das die Häufigkeit, mit der Sie den Staubsaugerbeutel anfassen müssen, drastisch reduziert, wird die Pflege Ihrer Böden zu einer viel einfacheren und weniger anstrengenden Aufgabe.

Saugroboter Test  - Roborock Q7

Zu den herausragenden Merkmalen des Q7 gehören eine Saugkraft von 4200Pa, eine Reinigungskapazität von bis zu 300m2, ein geräumiger Staubbehälter und Wassertank (jeweils 470ml / 350ml) sowie ein großer 5200mAh-Akku. Das bedeutet, dass der Q7 in der Lage ist, größere Wohnungen zu reinigen und mit einer einzigen Akkuladung pro Reinigung auszukommen, mit einer maximalen Laufzeit von 180 Minuten (im Leise-Modus).